Tester für innovatives Anlageprodukt gesucht

Veröffentlicht am 17. Januar 2014
Von Oliver Vins

Im Rahmen dieses Blogs hat Prof. Hackethal in elf Videobeiträgen die Grundregeln der Geldanlage erläutert. Leider gibt es für den interessierten Privatkunden derzeit noch kein Angebot in Deutschland, das eine direkte und unkomplizierte Umsetzung dieser Grundregeln erlaubt. Der eigenständige Sparer muss sich nach wie vor zusätzliche Kenntnisse hinsichtlich Brokerauswahl, Kostenstrukturen und Orderplatzierung aneignen. Das kostet auch den halbwegs erfahrenen Sparer Zeit und Nerven. Dies müsste aber eigentlich nicht so sein. Erfolgreiche neue Anbieter wie Betterment und nutmeg in den USA bzw. UK zeigen, wie einfach und dennoch erfolgreich Geldanlage sein kann. Sie kombinieren dazu eine bewusst sehr intuitive Benutzeroberfläche mit einem breit diversifizierten Investmentprodukt, das im Wesentlichen den in diesem Blog beschriebenen Anlageregeln folgt. So kann jeder ohne Vorkenntnisse und mit minimalem Zeitaufwand professionell investieren. Auch wenn die Angebote noch sehr jung sind, zeigen sie bisher eine hervorragende Wertentwicklung: Anlagen bei nutmeg, zum Beispiel, haben sich seit Marktstart (Oktober 2012) um 2-5 Prozentpunkte besser entwickelt als der Durchschnitt der Wettbewerber (je nach Risikoklasse, Quelle: nutmeg).
Mitte letzten Jahres haben wir (Oliver Vins, Thomas Bloch, Yassin Hankir) unsere bisherigen Jobs in der Beratung und im Banking an den Nagel gehängt, um endlich ein solches Angebot auch in Deutschland verfügbar zu machen. Dazu haben wir vaamo gegründet und in den letzten Monaten viel Schweiß und Nerven in die Produktentwicklung gesteckt. Jetzt sind wir soweit, dass wir die ersten Elemente mit interessierten Nutzern testen können. Das dauert maximal 30 Minuten und tut nicht weh – versprochen! Wenn Sie Lust haben, uns dabei zu unterstützen, würde ich mich über eine Email von Ihnen sehr freuen: oliver.vins@vaamo.de.

Dr. Oliver Vins ist Gründer und für die Produktentwicklung verantwortlicher Vorstand bei vaamo.

Folgen Sie mir auf:  Facebook   Twitter   Google+